Fachärzte für Innere Medizin

Fachärzte für Innere Medizin

Die Fachärzte für Innere Medizin befassen sich unter anderem mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der Krankheiten aller Organe.

Dazu zählen

  • Gesundheitsstörungen und Krankheiten der Atmungsorgane (Pneumologie),
  • des Herzens und Kreislaufs (Kardiologie),
  • der Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie),
  • der Nieren (Nephrologie),
  • des Blutes und der blutbildenden Organe (Hämatologie),
  • des Gefäßsystems (Angiologie),
  • des Stoffwechsels,
  • der Hormone und deren innerer Sekretion (Endokrinologie und Diabetologie),
  • des Immunsystems (Immunologie),
  • des Stütz- und Bindegewebes (Rheumatologie) sowie von
  • Infektionskrankheiten (Infektiologie und Tropenmedizin),
  • Vergiftungen (Klinische Toxikologie),
  • soliden Tumoren und hämatologischen Neoplasien (Onkologie),
  • der Überwachung und Therapie von Schwerstkranken (Internistische Intensivmedizin).

Die genaue  Ausbildungsdauer und Ausbildungsstätten von Dr. Gaugg und Dr. Böttcher entnehmen Sie bitte dem jew. Lebenslauf.

Lebenslauf Dr. Gaugg

Lebenslauf Dr. Böttcher